UMGEBUNG

Orte zu besichtigen in der Toskana während ihres Aufenthalts im Agritourismus

Cortona: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Cortona

Die mittelalterlichen Bauten und engen Gassen verleihen der Stadt eine eindrucksvolle Atmosphäre. Die Basilika von Santa Margherita und die Franziskanische Wallfahrtskirche von Le Celle bieten eine Route von Kunst und Glauben ein paar Schritte vom historischen Zentrum entfernt. Durch die Ruga Piana, heute Via Nazionale, kommt man zur Piazza della Repubblica, die vom mittelalterlichen Palazzo Comunale und vom Palazzo Casali beherrscht wird, ehemalige Residenz der Adelsfamilie von Cortona und heute Heimat des Etruskische Museums.

Arezzo: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Arezzo

Arezzo war eine der wichtigsten etruskische Städte und ist eine der schönsten Städte Italiens. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, angefangen von der Kathedrale mit der Maddalenfreske von Piero della Francesca und die Kirche von San Domenico, in den sich das Holzkreuz von Cimabue befindet. Im Juni und September sind die historischen Inszenierungen der "Giostra del Saracino", äußerst sehenswürdig, und die erste Woche jeden Monats der berühmte Antiquitätenmarkt.



Firenze: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Firenze

das heutige Florenz besteht aus 4 Stadtteilen: Santa Maria Novella, San Giovanni, Santa Croce und Santo Spirito. Jeder der vier Bezirke bietet Kirchen, Museen und historische Orte zur Besichtigung, wie das Haus von Michelangelo Buonarroti, die Fortezza da Basso, der Dom und das Baptisterium, Palazzo Vecchio, Piazza della Signoria, die Uffizien, Ponte Vecchio , Palazzo Pitti.







Siena: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Siena

Siena hat einen sehr Großes künstlerisches und kulturellen Erbe, dank der Senesischen Schule der Malerei die zwischen dem XIII und XV Jahrhundert entstand. Siena ist auch weltweit bekannt für seinen Palio, der auf der Piazza del Campo statt findet: jeder Stadtteil nimmt mit einem Reiter in historischen Gewändern an diesem spannenden Reiterrennen statt.








Val d'Orcia: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Val d'Orcia (Siena)

Val d'Orcia ein Tal in der Provinz Siena, hat seinen Namen von Fluss Orcia. In der schöne Landschaft sind mehrere Mittelalterliche Städte gelegen, unter anderem die drei bekanntesten Pienza, Montalcino und Montepulciano. Typische Produkte sind Pici, Pecorino di Pienza, Brunello di Montalcino,Vino Nobile di Montepulciano.



Pienza: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Pienza (Siena)

Pienza befindet sich im Herzen der Val d'Orcia in der Provinz von Siena, auf einem Hügel, und bietet einen herrlichen Blick. Das Zentrum von Pienza wurde komplett von Papst Pio II in der Renaissance umgestaltet. Er wandelte seinen Geburtsort in eine Ideale Renaissance-Stadt um.

Sant'Antimo: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Sant'Antimo (Siena)

Die Abtei von San Antimo wurde im zwölften Jahrhundert von Karl dem Großen in der Gemeinde Castelnuovo dell'Abate gegründet, in der Nähe von Montalcino. Diese romanische Kirche ist ein hervorragendes Beispiel für klösterliche Architektur.

Montepulciano: Unterkünfte in der Toskana bleiben die Farm besuchen Il Querciolo

Montepulciano (Siena)

Vor allem für seine Renaissance-Paläste bekannt, ist diese Stadt durch die elegante Schönheit seiner Kirchen und durch den Weltberühmten Vino Nobile gekennzeichnet.

COOKIES

In questo sito i cookies vengono utilizzati per migliorare il nostro sito e la vostra esperienza quando lo si utilizza. Cookie Policy.